Mein Auslandsjahr in Neuseeland/ my year abroad in New Zealand - Martin Breitenlohner

Ich war grade mal 31 tage in Neuseeland und musste schon meine ersten Tests mitschreiben: Englisch, Chemie und Physik.

Es gibt vier verschiedene "Noten"

Not Achieved - Durchgefallen
Achieved - Bestanden
Achieved with Merit - gut bestanden
Achieved with Excellence - sehr gut bestanden

sollte man mal einen Test nicht bestehen so kann man am ende des Schuljahres in Term 4 einen Wiederholungstest zu diesem Thema schreiben. Für jeden Test bekommt man, wenn man besteht, Credits. am Ende vom Jahr benötigt man eine bestimmte Credits Anzahl um das Jahr in einem Fach zu bestehen. Neben den Internal Tests gibt es am Jahresende auch Neuseelandweite External Tests. Diese Tests gehen üner den Stoff des ganzen Schuljahres und man bekommt sozusagen drei vier Tests gleichzeitig in einem Fach - dafür aber auch über 2 Stunden Zeit und insgesammt zwischen 9 und maximal 18 Credis pro Fach.

In der Schule passierte bis Donnerstag nicht zu viel - zwei Test zurückbekommen( beide Achieved) und einen neuen in Englisch angefangen. Am Donnerstag hatten wir nach der 3.Stunde aus weil am Abend Tag der offenen Tür war und die Lehrer alles vorbereiten musste. Nach der 3. Stunde war einigen meiner Freunde zu spät - sie schwäntzten die 3 und gingen ins Cafe - die Mädels. Willy und Gus zwei Rugby freaks kauften sich gesichtsmasken und stülpten T-Shirts über ihre Haare und wollten die Mädels erschrecken. Sie liefen an einer Bank vorbei und die Angestellten dachten die zwei wollten die Bank überfallen. Alarm ausgelöst und Polizei war mit bewaffneten Detectives und SWAT da. Die zwei sind einfach davor um Rugby training verschwunden - und wurden dort von zwei Detectives abgeholt und bekammen Detention(Nachsitzen). Es war ja nur ein Scherz und unsere Direktorin hat auch gelacht musste aber auch Detetion vergeben weil sie beim schwänzen "erwischt" wurden.
Freitag gabs dann Wasserschlacht auf dem Pausenhof und das wars dann aus schulischer Sicht.

Am Samstag in der Früh hatte ich mein erstes Fußballspiel in Neuseeland - mein Team gewann 3:0 und ich hatte das Glück auch mal das Tor zu treffen. Danach hab ich mir das Rugby Finale der ersten Schulmanschaften der Hawkes Bay Havelock North High vs. Lindisfran College angeschaut. Am Ende ein Unentschieden - ja sowas gibt's beim Rugby in einem Final das Spiel bei einem Unentschieden abpfeifen. Der Pokal steh jeweils ein halbes Jahr bei einer der beiden Schule in der Glasvitriene.

Am Wochenende meiner 6. Woche in Neuseeland gab es in Hastings eine große Parade zu Ehren des zurückgekehrten Olympia Teams Neuseelands. Ganz besonders geehrt wurden die Ruderzwillinge die Deutschland um 0,01 einer Sekunde geschlagen hatte und Gold gewonnen hatten, da die Zwillinge aus Hastings stammen. Da mein Gastdad der Leiter des Jugendtheaters der Hawkes Bay ist bot er mir an im Vorprogramm zu dem Autokorso als Clown verkleidet Luftballons an kleine Kinder zu verteilen.
Außerdem wurden in dieser Woche die Termine der Vorexams bekannt gegeben. In ganz Neuseeland werden in der 9. Woche des 3.Terms MOK Exams geschrieben. MOK Exams sind sozusagen Probetests für die Externals am Ende des Jahres. Aber man bekommt neben den Informationen über seinen Wissensstand bei bestehen auch viele credits - siehe oben. Mein Terminplan für die Exam Woche sah so aus:


 VormittagNachmittag
  09:00 - 12:10
1:20 - 3:20/3:50
 Montag FreiPhysik
 Dienstaf Frei Chemie
 MittwochEnglish
Statistik
Donnerstag und Freitag musste ich nicht zur Schule. Wer Exams schrieb musste in dieser Woche nur zu seinen Exams erscheinen.